Rechtsanwalt Huerth - Fachanwaltskanzlei für Verkehrsrecht

Kontakt

Rechtsanwälte Fachanwälte

Wöllert & Röllinghoff
Bürogemeinschaft

Sudetenstraße 62,

50354 Hürth 

Telefon: 02233 97 80 86

Telefax: 02233 97 71 33

 


 

In Kooperation mit
Elke H.Röllinghoff
Rechtsanwältin und Mediatorin
Oberländer Ufer 150 A
50968 Köln

 


 

Zulassung/Aufsichtsbehörde 
Rechtsanwaltskammer Köln
Riehler Straße 30
50668 Köln

VERKEHRSRECHT FÜHRERSCHEIN VERKEHRSUNFALL

 

Kurz und auf den Punkt gebracht. Sie suchen nach einem Anwalt, der sich im Verkehrsrecht auskennt, einem Fachanwalt.


TELEFON: Hürth 02233 - 97 80 86

EMAIL: info @ woellert-rechtsanwaelte.de

 

Die Kanzlei besteht seit 1979. Mandate allein im Bereich Verkehrsrecht und Verkehrsstrafrecht in den letzten drei Jahren (Stand Oktober 2015): über 270 bei Herrn Rechtsanwalt und Fachanwalt Wöllert. Ob dies viele sind, können wir nicht beurteilen. Für die Fachanwaltschaft zum Verkehrsrecht ist eine Qualitätsvoraussetzung jedenfalls der Nachweis von mindestens 160 Mandaten im Bereich Verkehrsrecht und Verkehrsstrafrecht, davon 60 gerichtliche in einem vergleichbaren Zeitraum. Herr Rechtsanwalt Wöllert liegt weit darüber und hat neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt zusätzlich noch den Lehrgang zum Fachanwalt im Verkehrsrecht beim Institut für angewandtes Recht in Bonn erfolgreich absolviert.

 

Zu welchem Punkt können wir Ihr Problem lösen?

 

- Unfallschadenregulierung

- Fahren unter Alkoholeinfluss

- Fahren unter BTM-Einfluss

- Geschwindigkeitsüberschreitung

- Rotlichtverstöße

- Nötigung im Straßenverkehr

- Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

- Sind Sie beim Autokauf betrogen worden?

 

Wo immer Sie Hilfe benötigen, wir treten an Ihre Seite und übernehmen Verantwortung. Mit gesunder Hartnäckigkeit vertreten wir Ihre Interessen. Die erste Vorprüfung Ihrer Rechtsfrage, die Sie uns telefonisch oder mit einer Email stellen, ist kostenfrei.

 

Wir leben von unserem Beruf. Und seien Sie sicher, dies können wir nur dann, wenn wir täglich für Sie Top-Leistung abliefern und Sie uns weiterempfehlen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem Wissen. Dieses Wissen erweitern wir beständig. Seit Jahren beziehen wir darum jeden Monat aktuelle juristische Fachliteratur, wie NJW oder Verkehrsrecht-Aktuell und informieren uns über die neueste Rechtsprechung.

 

Wir sind gerne Juristen. Wenn Sie mögen, gerne Ihre Anwälte.

 

Einzelne Themenbereiche zum Straßenverkehrsrecht:

Verkehrsunfall Schmerzensgeld Gutachten

Bei einem Autounfall oder Motorradunfall können Sie uns unter unserer kostenfreien Hotline 0800-243438 (Sprechzeiten von 8:30 bis 18:00 Uhr) oder unter 02233-978086 anrufen.

oder Sie senden uns einfach eine Email. Wir melden uns dann zu Ihrem Verkehrsunfall so schnell wie möglich (meist binnen 24 Stunden) und versuchen Ihnen zu helfen.

Wenn es Sie richtig böse erwischt haben sollte, kommen wir zu Ihnen in das Krankenhaus und helfen direkt vor Ort.

Wir ermitteln für Sie die Versicherung Ihres Unfallgegners, besorgen Ihnen einen Gutachter, setzen uns mit Ihrem Arzt in Verbindung und machen Ihre Schadensersatzansprüche geltend. Sie werden von uns immer über den aktuellen Stand informiert.

 

Führerschein Führerscheinentzug Fahrverbot

Sind Sie unter Einfluss von Alkohol, Cannabis, thc oder Marihuana gefahren? Oder Sie benötigen Hilfe, weil Sie zu schnell gefahren sind?

In der Regel wird das Fahrverbot oder die Entziehung des Führerscheins im Bußgeldbescheid angedroht oder Sie haben einen Strafbefehl erhalten. Meistens hat die Polizei den Führerschein direkt einkassiert.

Nur über den Einspruch lässt sich die Sperrzeit bzw. die Dauer des Fahrverbotes verkürzen. Allerdings ist Eile geboten. Zwei Wochen ab Zustellung haben Sie Zeit.

Wichtig ist der sofortige Einblick in die amtliche Ermittlungsakte - und diese Akteneinsicht erhalten Sie nur mit Hilfe eines Rechtsanwaltes. Welche Verteidigungsstrategie kann Aussicht auf Erfolg haben? Wie müssen Sie sich verhalten - gerade am Anfang, wenn Sie Post von der Polizei bekommen?

Haben Sie Fragen zur Verkürzung der Sperrfrist, zur Umgehung des Fahrverbotes oder zur MPU?

Wir stehen Ihnen bundesweit gerne unter 02233 - 978086
(Sprechzeiten von 8:30 bis 18:00 Uhr) zur Verfügung

 

Bußgeld Einspruch Fahrverbot Bußgeldkatalog

Sie haben eine Anzeige erhalten? Und sollen wieder zahlen?
Sie haben entweder direkt vor Ort von der Polizei eine schriftliche Verwarnung erhalten, oder Ihnen wurde ein Anhörungsbogen, oder ein Bußgeldbescheid zugestellt.

Grund für die Anzeige:
Punktekatalog, Promille-Grenzwerte

Sie können sich gegen den Bußgeldbescheid mit einem Einspruch wehren. Nur mit dem Einspruch können Sie verhindern, daß der Bußgeldbescheid rechtskräftig wird.

Wichtig ist jetzt der Einblick in die amtliche Ermittlungsakte - und diese Akteneinsicht erhalten Sie nur mit Hilfe eines Rechtsanwaltes.

Sie wollen Einspruch einlegen? Das Fahrverbot verhindern?

Wir stehen Ihnen bundesweit gerne unter 02233 - 978086 (Sprechzeiten von 8:30 bis 18:00 Uhr) zur Verfügung oder Sie senden uns einfach eine
Email Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Wir melden uns dann bei Ihnen so schnell wie möglich. Hierfür entstehen Ihnen keine Kosten.

 

Urteile zum Verkehrsrecht

werden zur Zeit aktualisiert

 

Hier finden Sie eine Liste zu den Gerichtsbezirken in Deutschland, wo wir im Bereich Verkehrsrecht für Sie vorwiegend auftreten.

Bei allen Amtsgerichten und Landgerichten helfen wir direkt oder durch Unterbevollmächtigte, so zum Beispiel in den Städten Köln, Brühl, Kerpen, Bergheim, Erftstadt, Wesseling, Hürth und Frechen, wobei die Städte Hürth, Frechen und Wesseling nicht über eigene Gerichtsstände verfügen. Hürth und Wesseling gehören zum Amtsgerichtsbezirk Brühl. Frechen gehört zum Amtsgerichtsbezirk Kerpen. Wenn Sie im Browser "Fachanwalt für Verkehrsrecht Brühl" eingeben, können Sie auf die Kontaktdaten von Fachanwalt Wöllert zugreifen.

 

Ein großes aktuelles Thema ist die Teilnahme am Straßenverkehr unter Einfluss von Cannabis. Sie finden uns bei google unter den Suchbegriffen"rechtsanwalt verkehrsrecht hürth" oder "verkehrsanwalt Hürth".

 

 

Alles kann man sich nicht ergooglen. Manchmal sollte man einen Fachmann fragen. Wir sind gerne Juristen - gerne Ihre Anwälte.

Ihre Frage